Usability of Risk-based Implicit Authentication


Projektbeschreibung:

Das Forschungsprojekt URIA beschäftigt sich mit der weit verbreiteten passwortbasierten Authentifizierung – sei es bei E-Mail-Diensten, Online-Shops oder Online-Banking. Wohl jeder kennt die Qual gute Passwörter zu wählen und vor allem zu behalten. Darüber hinaus bergen passwortgesicherte Systeme hohe Sicherheitsrisiken, da sie schnell zu „knacken“ sind. Passwortbasierte Authentifizierung hat daher nicht nur Schwächen in der Usability sondern auch in der Sicherheit. Risikobasierte Authentifizierung hat hingegen das Potential die Sicherheit zu erhöhen ohne die Usability zu beeinträchtigen.

Projektdauer: April 2018 - April 2021

Projektmitarbeiter:

Luigi Lo Iacono

Luigi Lo Iacono

Professor

Raum:
ZW 10-4
Telefon:
+49 221-8275-2527
luigi.lo_iacono@th-koeln.de
Stephan Wiefling

Stephan Wiefling

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Raum:
ZW 10-23
Telefon:
+49 221-8275-4233
stephan.wiefling@th-koeln.de

Fördermittelgeber:

Das Projekt URIA ist eines der sieben Forschungstandems des landesweiten Graduiertenkollegs "Human Centered Systems Security – North Rhine Westphalian Experts on Research in Digitalization" (NERD NRW) und wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

, , , (), p.,